Sie sind hier:   Home > Lexikon > Beanspruchungsgruppen

Beanspruchungsgruppen

PDF Drucken E-Mail

Beanspruchungsgruppen werden als Information für Anwender und Verbraucher genannt. Die Hersteller von glasierten Fliesen und Platten unterteilen ihre Produkte in so genannte Beanspruchungs- oder Verschleißgruppen. Dabei werden die Ergebnisse aus den PEI-Prüfverfahren und Erfahrungen aus der Praxis zugrunde gelegt. Beim PEI-Verfahren wird durch exzentriche Schleifbewegungen eine Beanspruchung simuliert. Die dadurch auf der keramischen Oberfläche entstandenen Verschleißbilder werden anschließend einer optischen Prüfung unterzogen und mit unbeanspruchten Proben des gleichen Produkttyps verglichen. Die Verschleißklasse richtet sich nach der Anzahl der Umdrehungen, welche die Fliesen ohne optisch sichtbare Veränderungen überstehen müssen. Als Richtwerte gelten folgende Beanspruchungsgruppen:

Beanspruchungsgruppe IVerschleißklasse I (bis 150 Umdrehungen)

Für Bodenbeläge mit sehr leichten Beanspruchungen. Begehbar nur  barfuss oder nur mit weichbesohltem Schuhwerk (Hausschuhe)

Anwendungsbereiche: Sanitäre Wohnbereiche in Privathäusern, Schlafräume u. ä.

Beanspruchungsgruppe II Verschleißklasse II (bis 600 Umdrehungen)

Für Bodenbeläge mit leichten Beanspruchungen. Begehbar mit normalem, sauberem Schuhwerk ohne anhaftende kratzende Verschmutzungen (z. B. Splitt).

Anwendungsbereiche: Allgemeine Wohnbereiche in Privathäusern, innenliegende Räume, außer Küchen und Diele

Beanspruchungsgruppe III
Verschleißklasse III (bis 1.500 Umdrehungen)

Für Bodenbeläge mit mittlerer Beanspruchung. Begehbar mit normalem, sauberem Schuhwerk ohne anhaftende kratzende Verschmutzungen (z. B. Splitt).

Anwendungsbereiche: gesamter privater Wohnbereich einschließlich angrenzender Dielen, Außenbereiche und Balkone

Beanspruchungsgruppe IV
Verschleißklasse IV (über 1.500 Umdrehungen)

Für Bodenbeläge mit starken Beanspruchungen. Begehbar mit normalem Schuhwerk. Die Beläge dürfen stärker Frequentiert werden.

Anwendungsbereiche: Eingänge, Büroräume, Gaststätten, Hotels etc.

Beanspruchungsklasse VVerschleißklasse V (über 12.000 Umdrehungen)*

Für Bodenbeläge mit sehr hohen Beanspruchungen. Sie dürfen mit normalem Schuhwerk sehr hoch frequentiert werden.

Anwendungsbereiche: Läden,  Einkaufszentren, Schulen u.ä.

 * nach den in Vorbereitung befindlichen internationalen Normen

 

 

 
JoomlaTheme.net